Buchen

Jacques Chibois

L´Art de vivre

Jacques Chibois

Vom Département Haute-Vienne zum Département Alpes-Maritimes

Der 1952 in Limoges, als Sohn eine Müllerehepaares geborene Jacques Chibois, dessen Eltern für die Bauern, die während des Tages zur Mühle kamen und auf ihr Mehl warteten, einen Mittagstisch unterhielten, entwickelte im Laufe der Jahre ein Gespür für die heimischen Erzeugnisse. 
Nachdem er Agrarwissenschaften studiert und unter dem Einfluss seiner Mutter eine Ausbildung in einem Feinschmeckerrestaurant in der Nähe seines Geburtsorts absolviert hatte, war ihm schnell klar, was er werden wollte.

Der Weg von Jacques Chibois

Eine Reise in die gehobene Gastronomie

1974 startet Jacques Chibois eine Frankreichtour, die ihn zu den größten Sterneköchen des Landes, wie Jean Delaveyne, Roger Vergé oder Louis Outhier, führte. Auf seinen Wanderjahren traf er Michel Guérard, mit dem er fünf Jahre bis zum Ende seiner Ausbildung zusammen arbeitete. Während seines Militärdienstes war er Privatkoch bei einem 4-Sterne-General und verließ die Armee als Hauptfeldwebel. Anschließend übernahm er die Küchenleitung des Clubs REGINE´S in Paris, New York und London und kümmerte sich um die private Verpflegung in den Ministerien.

1981 wurde Jacques Chibois Küchenchef des Royal Gray im Hotel Gray d´Albion, dem besten Restaurant der Stadt Cannes, das 2 Sterne von Michelin und 4 Mützen von Gault et Millau erhielt, und zum Koch des Jahres ausgezeichnet. Er wurde im Gault & Millau als bestes Restaurant aufgeführt. Jacques Chibois beaufsichtigte dieses, aus vier Restaurants bestehende Ensemble und organisierte das Eröffnungs- und das Abschlussdinner der Filmfestspiele von Cannes.

Laurent Barberot

Ausführender Küchenchef des Restaurants

Der von Jacques Chibois als sein Nachfolger in der Küche ausgewählte Laurent Barberot ist seit 2016 ausführender Küchenchef von La Bastide Saint-Antoine. Zwischen diesen beiden großen Köchen hat sich eine Art Vater-Sohn-Beziehung entwickelt.

Laurent Barberot, der aus Champagney im burgundischen Franche Comté stammt, besuchte die Hotelfachschule Lycée Lumière in Luxeuil-les-Bains. Er perfektionierte sein Können in angesehenen Häusern: im Le Relais Bernard Loiseau in Saulieu, im L'Auberge de l'Ill in Illhaeusern mit Marc Heberlin und im Le Plaza-Athénée von Alain Ducasse. Danach wurde er Chefkoch des Clos des Sens in Annecy-le-Vieux, und schließlich Ausbilder und Berater im Ausbildungszentrum Alain Ducasse in Argenteuil. Im November 2016 kam er zu La Bastide Saint-Antoine.

La Bastide Saint-Antoine

Ein Sternerestaurant im Departement Alpes Maritimes

Nach Jacques Chibois fünf Jahre lang nach einem passenden Ort gesucht hatte, fand er schließlich 1966 eine provenzalische Bastide in der Provence in einem Olivenhain mit tausendjährigen Oliven nach dem Vorbild des Colombe d'Or in St. Paul, die den provenzalische Lebensqualität an der Côte d´Azur zum Ausdruck brachte. 1997 erhielt der Koch 2 Sterne von Michelin und 2010 4 Mützen von Gault & Millau. Die Geschmacksvarianten, die speziellen Duftnoten und die Leichtigkeit seiner Küche verzaubern die Gäste.

An diesem zeitvergessenen Ort, wie der Gastronomiekritiker Gilles Pudlowski sagte, "begnügt sich dieser hervorragende Lehrmeister damit, die Kochkunst der Provence zu erzählen, so wie sie im Laufe der Jahreszeiten begegnen, und die Sinne der Feinschmecker mit einer Reihe perfekt abgestimmter Gerichte, die eine Art Glückssymphonie bilden, zu verwirren! ».

Der Küchenchef Jacques Chibois

lädt Sie in seine Küche ein

Möchten Sie einen Tag mit einem Spitzenkoch verbringen? Jacques Chibois bietet Ihnen an, als Beobachter einen Tag an seiner Seite in der Küche zu verbringen. Sie werden zur Brigade der jeweiligen Stationen gehören. 
Durch Beobachtung und Praxis werden Sie herausfinden, was Sie in der Küche von La Bastide Saint-Antoine am meisten interessiert.
Die Mutigsten von Ihnen haben die Möglichkeit, Jacques Chibois auf den Markt zu begleiten. 

Kochen mit dem Küchenchef
Rückkehr zum Restaurant
Offers 2
Phone Contact
de fr en
ty